Inhaltlich können insbesondere folgende Schwerpunkte genannt werden:

ERP-Software

Alleine schon auf Grund meiner hauptberuflichen Tätigkeit beim wohl größten Business Software-Entwickler in Österreich als Leiter der Software-Entwicklung, ergibt sich ein klarer Schwerpunkt auf diesen Bereich. Wobei durch die Berufserfahrung ein großer Spektrum von CRM-Software, über Buchhaltung, Lohnverrechnung bis hin zu Warenwirtschaft (Fakturierung) und Produktionssoftware inkl. Schnittstellen zu anderen Programmsystemen abgedeckt werden kann.

Mängel bei Software-Produkten

Natürlich ist ein Haupttätigkeitsfeld eines Sachverständigen - insbesondere vor Gericht - das Finden und auch die Bewertung von Software-Mängel. Dies muss aber nichts zwangsläufig in einem Gerichtsprozess sein, sondern kann auch vorab, etwa in Form einer Beweissicherung, durchgeführt werden.

Bewertung von Software-Produkten

Insbesondere in Konkursfällen, aber auch bei Firmenübernahmen, ist es wichtig den Wert einer Software zu beurteilen. Die Erstellung eines Gutachtens, dass Entwicklungsaufwand, Leistungfähigkeit und Qualität der Software, die Qualität des Entwicklungsprozesses, die Pflegbarkeit, rechtliche Anpassungen und Dienstleitungen berücksichtigt, ist dabei oft notwendig.

Kassensysteme

Gerade durch die Kassenrichtlinie des Finanzministeriums sind an Kassensysteme hohe Anforderungen zu stellen. Leider können hier nicht immer alle Produkte am Markt diesen Ansprüchen folgen, sodass diese Systeme derzeit häufig Gegenstand von (sowohl Zivil- als auch Straf-)prozessen sind. Außerdem wird im Rahmen der Steuerreform mit 1.4.2017 Manipulationssicherheit vorgeschrieben werden. Diese kann entweder über den Einbau einer technologischen Sicherheitsmaßnahme (RKS-V) oder durch ein Gutachten (für große Unternehmen, die über geschlossene elektronische Gesamtsysteme zur Erfüllung der Aufzeichnungspflichten verfügen) erfolgen. Als Leiter des UBIT-Arbeitskreises zum Thema Kassensoftware bin ich hier immer am aktuellsten Stand und auch in die laufenden Verhandlungen eingebunden.

Manipulationen von SMS

Oftmals werden in Prozessen SMS als Beweismittel vorgelegt. In mehreren Gutachten habe ich dabei als Sachverständiger schon die Echtheit von SMS überprüfen müssen. Auch wurde mir dabei die Frage gestellt, ob es überhaupt grundsätzlich möglich wäre SMS zu fälschen und falls ja, ob dies nur Experten möglich wäre oder auch ein durchschnittlicher EDV-Anwender dies durchführen könnte. Interessante Fragen, zu denen ich auch bereits eine Publikation verfasst und mehrere Vorträge gehalten habe.

Glücksspiel

Durch die Erfahrungen aus verschiedenen gutachterlichen Tätigkeiten (insbesondere auch bei großen Strafverfahren) besteht auch in diesem Bereich ein sehr hohes Know-How. Insbesondere betrifft dies etwa Pyramidenspiele, Lotto, Toto, Online-Gewinnspiele und Sportwetten. Da mittlerweile viele dieser Glücksspiele elektronisch stattfinden oder zumindest große in Datenbanken gehaltene Datenmengen (insbesondere bei Pyramidenspielen) mit sich bringen, haben diese Gutachten meist auch einen sehr hohen IT-Bezug.