Willkommen auf meiner Webseite!

Dr. Markus Knasmüller ist Leiter der SW-Entwicklung und Prokurist bei Österreichs führendem Hersteller von ERP-Software BMD Systemhaus GmbH (wwd.bmd.com). Er ist verantwortlich für mehr als 100 Entwickler und mehr als 10 Millionen LOC.

Daneben ist er aber auch allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Software-Entwicklung. Als solcher war er schon oft als Gutachter, sowohl im Auftrag von Gericht, Staatsanwaltschaft als auch einer der Parteien, tätig.

 

Diese Webseite gibt einen Überblick über meine Schwerpunkte und präsentiert auch meine bisherigen Tätigkeiten.

 

Bei Interesse oder Fragen können Sie mich gerne jederzeit unter markus@knasmueller.at kontaktieren.

 

Aktuelle Themen:

Interview als neuer Obmann der Fachgruppe IKT des Landesverbandes für OÖ und Salzburg der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs (SV-Informativ 01/2016)

 

Artikel in der Zeitschrift Sachverständige zum Thema Beweiskraft von elektronischen Nachrichten (SMS, E-Mail, Facebook und WhatsApp): Gerade durch den neuen Straftatbestand Cyber-Mobbing wird dieser Thematik noch mehr Bedeutung zukommen.

 

Diskussionsrunde im Standard zum Thema Registrierkassenpflicht (Der Standard vom 17. Mai 2016)

 

Registrierkassen: Es ist noch längst nicht vorbei (Gastkommentar Die Presse vom 12. April 2016)

 

Webinar zum technischen Hintergrund Registrierkassenpflicht (28.10. und 6.11. - Stream verfügbar)

 

Markus Knasmüller im Standard zur Verordnung für die Sicherheit von Kassensystemen. (Der Standard vom 20. Juli 2015)

 

Markus Knasmüller im Format über Manipulation von Kassensystemen: Gerichtsgutachter Markus Knasmüller zur Nachrüstung der Kassensysteme mit Sicherheitsmechanismen wie dem INSIKA-Chip. (Format vom 10. April 2015)